Ergebnisse

Übersicht über die Ergebnisse des Forschungsprogrammes

Das Programm „Trusted Cloud“ wurde im Jahr 2015 abgeschlossen. Mit ihm wurden bestehende Technologien für die Cloud fortentwickelt, vor allem mit Blick auf Anwendungen in Schlüsselbereichen wie Industrie, Gesundheit, Energie, Handwerk oder im öffentlichen Bereich. Es ist ein Netzwerk der vielen am Programm beteiligten Unternehmen und Institutionen entstanden, das für die weitere Entwicklung von zentraler Bedeutung sein wird. Nicht zuletzt wurde mit dem Programm auch eine wichtige Grundlage für die Zukunft geschaffen. Die Erkenntnisse sind in ein „Kompendium Orientierungswissen“ eingeflossen, das Unternehmen den Einstieg in die Cloud erleichtern soll:

Ergebnis 4: Referenzmodell für Marktplätze für Cloud-Angebote

Im Rahmen des Trusted-Cloud-Programms des Ministeriums für Wirtschaft und Energie stand die Entwicklung von für den Mittelstand angepassten Cloud-Angeboten im Zentrum. Von besonderer Bedeutung war dabei die Entwicklung von Technologien, mit denen Cloud-Dienste zum Aufbau anderer, höherwertiger Cloud-Dienste zur Verfügung gestellt und die damit verbundenen Anforderungen an Kompatibilität und Interoperabilität erfüllt werden können. Mit der Entwicklung einer Plattformstrategie für Cloud-Dienste entwickelte das Programm außerdem einen wichtigen Ansatz zur Normierung von Cloud-Angeboten.

Mit der Plattformstrategie wird insbesondere der formale Rahmen für die Marktentwicklung häufig sehr spezifischer Cloud-Angebote für den breit gefächerten Mittelstandsmarkt unterstützt. Hier gibt es eine Nachfrage nach vertrauenswürdigen SaaS-Angeboten Damit kann die evolutionäre Entwicklung von Standards sowohl organisatorisch als auch technisch strukturiert erfolgen.