Veranstaltung

SPELL: Hacken für den Zivilschutz

Beginn:23.06.2022
Ende:25.06.2022
Ort:Messe Hannover

Das KI-Projekt SPELL lädt zum zweiten Hackathon zum Thema Zivil- und Katastrophenschutz ein. Gemeinsam mit den Beteiligten möchte das Förderprojekt innovative Ideen generieren und junge Hacker:innen bei ihren Visionen unterstützen.

SPELL-Logo
© Projekt SPELL
SPELL-Logo

40 Stunden, 6 Challenges und ein gemeinsames Ziel – Hacken für den Zivil- und Katastrophenschutz. So lautet das Motto des Ende Juni 2022 stattfindenden Hackathons des Projekts SPELL. Auf der Agenda für das Event stehen unter anderem Challenges, Idea-Pitches sowie genügend Raum fürs Netzwerken. Auch das KI-Projekte PAIRS beteiligt sich an dem Hackathon. Als Keynote Speaker sind unter anderem Björn Thümler, Wissenschaftsminister von Niedersachsen, und Albrecht Broemme, ehemaliger Präsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, vor Ort.

Zudem können sich die Teilnehmer:innen auf Preise bis zu 5.000 Euro freuen.

Mehr Informationen zum SPELL Hackathon finden Sie hier.