Veranstaltung

KI-Vernetzungsveranstaltung 2022 in Berlin: “Skalierbare und Vertrauenswürdige KI”

Austausch der Projekte des Innovationswettbewerbs Künstliche Intelligenz

Beginn:23.11.2022
Ende:24.11.2022
Ort:Berlin

Die KI-Vernetzungsveranstaltung am 23. und 24.11.2022 im Estrel Hotel Berlin ist die erste Veranstaltung des KI-Innovationswettbewerbs, die in Präsenz stattfinden kann. Das Programm umfasst moderierte Diskussionen zu Verwertungswegen, technologischen Aspekten und querschnittlichen Herausforderungen wie etwa dem Rechtsbereich. Eingeladen sind alle Projektbeteiligten des Förderprogramms.

Der „Innovationswettbewerb Künstliche Intelligenz“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) fördert bereits 26 KI-Projekte aus den Bereichen Health Care, Produktion, Handel, Smart Living, Quantencomputing, Bau- und Landwirtschaft, Finanzdienstleistungen sowie Krisenmanagement und -prävention. Der Projektträger und die Begleitforschung laden im Auftrag des BMWK alle Projekte de KI-Innovationswettbewerb zur "Vernetzungsveranstaltung - Skalierbare und Vertrauenswürdige KI" nach Berlin ein.

Der Vorabend der Vernetzungsveranstaltung am Mittwoch, 23.11.2022 startet mit einem Auftakt zum projektübergreifenden Austausch und persönlichen Kennenlernen. Zum Programmschwerpunkt Plattformökonomie des KI-Innovationswettbewerbs sollen am Donnerstag, 24.11.2022 erreichte Ziele der geförderten Projekte und des Gesamtprogramms präsentiert und gemeinsam diskutiert werden. Im Hinblick auf den bevorstehenden Abschluss der Projekte des ersten Förderaufrufs soll es insbesondere um Verwertungsperspektiven und Erkenntnisse gehen, die in den nachfolgenden Projekten berücksichtigt werden können.

Weitere Informationen zur Agenda und zur Anmeldemöglichkeit erhalten Sie ab sofort beim Projektbüro der Begleitforschung (ki@iit-berlin.de).