SUITE

Intelligente, adaptive Assistenzservices auf Basis von Smart Meter und Gebäudeautomationsdaten

Anwendungsbereich: Smart Home/Smart Living
Technologiebereich: (Mathematische) Optimierung & Planung; Machine Learning; Data & Service Management

Das Projekt SUITE erprobt die Anwendung von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz im Smart Home auf Basis von Daten aus intelligenten Stromzählern (Smart Metern) und Smart-Home-Komponenten.

Ausgangslage
Die durchschnittliche Lebenserwartung der Menschen in Deutschland steigt, viele leben allein. Und fast alle haben den Wunsch, selbstständig zu bleiben und so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Intelligente Assistenzservices können Menschen in hohem Alter oder mit gesundheitlichen Einschränkungen in vielerlei Hinsicht bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützen ‒ sei es bei der Steuerung von Licht- und Klimatechnik, bei der Unfallprävention oder der Notfallmeldung. Die Umsetzung von Smart-Home-Konzepten scheitert aber häufig an der Vielzahl heterogener Anbieter, Systeme und Geräte. Fehlende Standards behindern die KI-gestützte Steuerung im Smart Home.

Projektziel
SUITE schafft die technische Grundlage für digitale Services im Bereich Komfort, Assistenz und Energieeffizienz im Smart Home, speziell in Mietwohnungen. Basis ist ein anpassbarer „Technologiebaukasten“, der unter anderem aus einem Smart Meter (intelligenter Stromzähler), ausgewählten Sensoren und Aktoren (Bauteile, die Signale in Aktion umsetzen) sowie smarten Lautsprechern besteht. Alle Daten, die von den digitalen Geräten registriert werden, fließen im Baukasten zusammen und werden mit Hilfe von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz analysiert. Erkennt das System Abweichungen vom Normalzustand, können verschiedene Assistenzfunktionen aktiviert werden. Eine Funktion, die im Projekt erprobt wird, ist zum Beispiel die Inaktivitätserkennung anhand des Stromverbrauchs, damit Bewohnern in Notsituation schneller Hilfe erhalten. Damit der Datenschutz gewährleistet ist, sollen die Daten weitgehend innerhalb des Smart Homes verarbeitet werden.

Anwendung und praktischer Nutzen
Mit SUITE erhalten insbesondere ältere Bewohner von Mietwohnungen die Möglichkeit, flexibel individuelle Assistenzservices zu buchen, die ihr Leben leichter und sicherer machen, Strom sparen helfen oder im Notfall Nachbarn und medizinische Hilfsdienste alarmieren. Gleichzeitig leistet SUITE einen Beitrag zur Erforschung von maschinellem Lernen und KI im Umfeld von Smart Home.

Konsortium:
Vonovia SE (Konsortialführer), DFKI, Fachhochschule Dortmund, Hakisa GmbH, Fresh Energy GmbH, Hager Group


Ansprechpartner

Vonovia SE

Dr.-Ing. Hendrik Hasenclever

01.06.2019-31.05.2022