Knowledge4Retail

Handel

Informationssysteme für den Handel und dessen Supply Chains

Ziel
Das Projekt adressiert den Anwendungsbereich des intelligenten Handels und verbindet Online- und stationären Handel unter anderem durch intelligente Service-Robotik und Digital Twin knowledge bases (DTkbs). DTkbs modellieren Unternehmensressourcen bezüglich Informations- und Entscheidungsprozessen und Umgebungen wie Supermärkten, Logistikketten und Lagern. Das geschieht durch die Kombination von Umgebungsmodellen als symbolischen Wissensbasen mit zukunftsweisenden Big- Data Plattformen, KI, Analytics sowie Virtual Reality Simulationen.

Konsortium
team neusta GmbH, Universität Bremen, DFKI GmbH

Projekt-Website

Ansprechpartner

team neusta GmbH

Andreas Wulfes