DigiSportsHub

Gesundheitswirtschaft

Ein Beitrag des deutschen Spitzensports für eine smarte Gesundheitsförderung

Ziel
Das Ziel des Digital Sports Hub ist der Aufbau eines deutschen Ökosystems und Industrial Sports-Data Space für präventionsbezogene Sport-, Fitness- und Gesundheitsdaten. Kernidee ist der für KI-Geschäftsmodelle optimierte Aufbau einer umfassenden auf Spitzen- und Breitensportdaten basierenden Datenbank. Zu diesem Zweck werden bestehende Spitzensport-Datenbanken qualitätsgesichert aufbereitet sowie neue Schnittstellen geschaffen. Um insbesondere KMU einen niedrigschwelligen Markteintritt anbieten zu können, wird eine Plattform zur Entwicklung, Erprobung und Anwendung von KI-Lösungen angeboten. Flankierend decken breite Netzwerkaktivitäten den Standardisierungs- und Normungsbedarf ab.

Konsortium

Ansprechpartner

IXP- Institut für experimentelle Psychophysiologie GmbH

Prof. Dr. Jarek Krajewski