CoCo

Handel

Cognitive Commerce

Ziel
KMUs sind wesentlicher Innovations-, Technologie- und Wirtschaftsmotor Deutschlands. Aber die KMUs stehen auch vor der riesigen Herausforderung der Digitalen Transformation. Ein großes Problem ist hierbei der digitale Handel (B2B und B2C). So werden nur 4-10% der Umsätze über elektronische Vertriebswege abgesetzt. Das Projekt Cognitive Commerce (CoCo) adressiert die vorliegenden Missstände basierend auf dem Ansatz von Cognitive Computing. Es ist Ziel, ein Technologiekonzept und eine Plattform zu entwickeln, deren Kern
1) die Generalisierung und Abstraktion von KI auf der Anwendungsebene und
2) die Anwendung von State-of-the-Art KI zur Automatisierung repetitiver Aufgaben ist.

Konsortium

Ansprechpartner

AI4BD Deutschland GmbH

Dr. Martin Voigt