SAFESTREAM

Entwicklung und Demonstration eines Gesamtsystems zum Betrieb von elektrischen Kraftfahrzeugen mit autonomer Fahrfunktion in festgelegten Betriebsbereichen ohne Sicherheitsbegleiter

Das Vorhaben SAFESTREAM hat sich die Entwicklung eines ganzheitlichen Konzeptes für die Anwendung von Elektromobilität im öffentlichen Raum zum Ziel gesetzt, das elektrische (autonome) Fahrzeuge, das Netzwerk und die technische Aufsicht als sichere Gesamt-IKT-Lösung umfasst. Es ist geplant, dass neu entwickelte Gesamtsystem im Landkreis Kelheim und Monheim am Rhein mit einem hochautomatisierten Shuttle zu testen und im öffentlichen Raum in den Realbetrieb unter Vorliegen einer technischen Aufsicht überführen zu können. Abschließend soll im Rahmen des Realbetriebs und aufbauend auf den erzielten Forschungs-ergebnissen untersucht werden, welche Dienstleistungen und Geschäftsmodelle in eine betriebswirtschaftliche Phase überführt werden können.

Ansprechpartner

Arwed Schmidt

EASYMILE GmbH

T +49 174 9763494