ONCE - Online einfach anmelden!

Schaufensterregion Land Hessen

Ziel
Das Projekt ONCE entwickelt und implementiert für die Region Hessen Anwendungsszenarien für sichere digitale Identitäten in den Bereichen Government, Mobilität und Hotellerie. Die Anwendungsszenarien stehen unter dem Motto „Digitale ID – einfacher Zugang zu Mobilität in der Stadt und im Land“ und „Digitale ID – komfortabler und sicherer Zugang zur Verwaltung“. Für Bürger und Kunden sollen Prozesse von hoher Alltagsrelevanz mithilfe sicherer mobiler digitaler Identitäten vereinfacht werden. Die in ONCE verwendeten ID-Systeme sollen den Sicherheits- und Vertrauensanforderungen der Anwendungsszenarien entsprechen. Dies bezieht sich auf Verwaltungsvorgänge in den Serviceportalen hessischer Kommunen und Landkreise, auf Geschäftsprozesse in kommunalen Unternehmen, auf Vertragsabschlüsse bei Autovermietern und auf Registrierungsvorgänge in Hotels. Darüber hinaus soll das Smartphone als sichere mobile Plattform auch in anderen Bereichen wie etwa ÖPNV-Ticketing oder Carsharing in praktische Anwendungen überführt werden.

ONCE untersucht, ob ID-Systeme auf der Basis unterschiedlicher Vertrauensniveaus und technischer Architekturen wie z.B. „Verifiable Credentials“, „Decentralized Identifiers“ und „Self-Sovereign Identity“ sinnvoll und für Bürger und Kunden einfach verstehbar zusammengeführt werden können.

Konsortium
Bundesdruckerei GmbH (Konsortialführer), Fraunhofer-Institute AISEC und IAO, ekom21 – KGRZ Hessen, Governikus KG, regio iT GmbH, Jolocom GmbH.
Assoziierte Partner: Better Mobility GmbH, Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH, Hessische Landesbahn GmbH, Vodafone GmbH, Telekom Deutschland GmbH, Telefonica Germany GmbH & Co. OHG, Samsung Electronics GmbH, Robert Bosch GmbH, Deutsche Post AG, Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG, Motel One GmbH, AKDB, VW AG, Behle Hochheide GmbH & Co.KG, HelloGuest Solutions GmbH

Ansprechpartner

ONCE

Bundesdruckerei GmbH
Walter Landvogt