ONCE - Online einfach anmelden!

Hessen und Städte und Landkreise aus Bayern und Nordrhein-Westfalen

Ziel
ONCE entwickelt Lösungen für ein sicheres und mobiles ID-Management, das die Kontrolle über Identitätsdaten für Nutzer stärkt. ONCE fokussiert auf Nutzer-verwaltete Identitätsdaten, die von Ausweisdokumenten wie dem Personalausweis, einem Mitgliedsausweis oder einem Führerschein abgeleitet und digitalisiert werden. ONCE fasst eine Reihe von technischen Komponenten über technische und organisatorische Anforderungen, über Schnittstellen und aktuelle und zukünftige Standards zusammen.

Kernkomponenten sind

  • Smartphone-Apps für die Verwaltung von ID-Daten (ONCE-konforme Wallets),
  • Lifecycle-Management System mit sicherer Personalisierung, Synchronisation mobiler ID-Daten mit Statusinformationen aus Registern und Sperr- und Migrationsmanagement,
  • ein zentrales ID-Gateway, das zwischen Diensten und den ONCE Wallets vermittelt,
  • Integrationsschnittstellen für die Betreiber von Internet-Diensten.

ONCE zeigt mit kommunalen Partnern, welche Potentiale digitale Identitäten bei der Anpassung gesetzlicher Regelungen für die Digitalisierung in den Anwendungswelten erschließen können. Dazu werden Reallabore in Abstimmung mit zuständigen Instanzen definiert, die z. B. Lösungen für einen Führerschein in einer ONCE-Wallet demonstrieren. In drei Anwendungswelten "Kommune und Verwaltung", "Verkehr und Mobilität", "Hotel und Tourismus" werden jeweils drei exemplarische Anwendungen in den Mittelpunkt gestellt.

Eine Schaufenster-Anwendung "Alltagsrelevanz" zeigt Einsatzbereiche für die ID, die das Potential häufiger Nutzung oder hoher Fallzahlen aufweisen. Eine Schaufenster-Anwendung "Digitalisierungspotential" demonstriert komplexe Anwendungen, die einen Effizienzgewinn für einen Geschäfts- oder Verwaltungsprozess verdeutlicht.
Eine Schaufenster-Anwendung "Regulierungsbedarf" setzt exemplarisch Anwendungen um, für die aufgrund gesetzlicher Regelungen kein Realbetrieb möglich ist. Die Schaufenster-Anwendung zeigt, welche Digitalisierungsmöglichkeiten gesetzliche Anpassungen erschließen können.

Projektwebseite
www.once-project.de

Konsortium
Bundesdruckerei GmbH (Koordination des Konsortiums), AKDB, ekom21 – KGRZ Hessen, Fraunhofer-Institute für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) und für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Robert Bosch GmbH, Stadt Fürth, Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, Governikus KG, HelloGuest Solutions GmbH, Behle Hochheide GmbH & Co.KG , Jolocom GmbH, regio iT GmbH, Deutsche Telekom Security GmbH, Vodafone GmbH.


Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

ONCE

Bundesdruckerei GmbH
Walter Landvogt