Programm

Konferenz - Digitale Innovationen für die Industrie


9:00 – 10:00   Registrierung, Begrüßungskaffee
10:00 – 10:20

Eröffnung

Stefan Schnorr, Abteilungsleiter „Digital- und Innovationspolitik“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

10:20 – 10:40     Digitale Transformation in der Industrie: Was kommt danach?
Prof. Dr. Michael Dowling, Universität Regensburg, Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften acatech, Vorstandsvorsitzender des Münchner Kreises
10:40 – 11:00     Was erwartet die Netzgemeinde von Industrie 4.0?
Dr. Constanze Kurz, Netzpolitik.org
11:00 – 11:45     Panel 1. Vom kundenindividuellen Design zum Produkt: Neue Engineering-Konzepte
Impulsvortrag: Dr. Matthias Künzel, iit Berlin
 
Diskussion mit den Projekten InnoCyFer, CoCoS, OPAK, SPEEDFACTORY
11:45 – 12:15     PAiCE - Digitale Technologien für die Wirtschaft: Die neuen Vorhaben – Teil 1 (Pitchings)
12:15 – 13:30     Mittagspause und Ausstellung
13:30 – 14:15     Panel 2.  Ganz von selbst: Autonome Logistiksysteme
Diskussion mit den Projekten FTF out of the box, Smart Face, Smartsite, InventAiry 
14:15 – 14:45     Panel 3. Servicerobotik in der industriellen Produktion: Schneller zu effizienten Lösungen
Einführung: Dr. Steffen Wischmann, iit Berlin

Diskussion mit den Projekten MANUSERV, ReApp, InSA
14:45 – 15:30      Kaffeepause und Ausstellung
15:30 – 16:00     PAiCE - Digitale Technologien für die Wirtschaft: Die neuen Vorhaben – Teil 2 (Pitchings)
16:00 – 16:20      

Neue Geschäftsmodelle und rechtliche Herausforderungen

GEMINI: Digitale Werkzeuge für die Geschäftsmodellentwicklung in Industrie 4.0

Prof. Dr. Heiko Seif, UNITY AG

Ju-RAMI 4.0: Ein juristisches Referenzmodell für Industrie 4.0 Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Universität Würzburg

16:20 – 16:50     

Panel 4. Arbeiten in der Industrie 4.0 von morgen: Neue Organisationsstrukturen und Qualifikationsprofile Impulsvortrag: Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen, TU Dortmund

Diskussion mit den Projekten APPsist, motionEAP

16:50 – 17:00     

Tageszusammenfassung

Dr. Alexander Tettenborn, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Ab 18:00  Get-Together

Weiterführende Informationen