Zur Onlineversion  
  Oktober 2020  
   
 

Newsletter

Neues aus dem Förderbereich Entwicklung digitaler Technologien – Ausgabe 3/2020

 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist bereits Tradition: Das vierte Quartal steht ganz im Zeichen der Tage der digitalen Technologien. In diesem Jahr macht die Veranstaltung ihrem Namen alle Ehre und findet am 16. und 17. November digital als Online-Konferenz statt. Im Fokus stehen verschiedene Fachforen mit Experten aus Wirtschaft, Forschung und Politik, die sich den zukunftsrelevanten Themenbereichen Digitale Souveränität, Digitale Technologien, Digitale Anwendungen und Digitale Geschäftsmodelle widmen. Von 5G über Explainable AI bis hin zu Plattformlösungen der Mobilität werden wir aktuelle Entwicklungen unter die Lupe nehmen. Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik „Termine“. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ein großer Erfolg war die erste Ausgabe der digitalen Veranstaltungsreihe „Experten Update“, die am 13. Oktober im Rahmen der beiden Technologieprogramme Smarte Datenwirtschaft und KI-Innovationswettbewerb stattfand. Im Mittelpunkt stand die Studie „Data-Sharing-Plattformen und Datenmarktplätze im internationalen Vergleich“. Der Beitrag „To share or not to share“ verrät mehr.

Kommen Sie gesund durch den Herbst!

 
 
  Aktuelles aus Programmen und Projekten  
 
  Telemed5000 startet erste Beobachtungsstudie  
 
 
Telemedizinische Versorgung   Mit dem Ziel, ein intelligentes System zur telemedizinischen Mitbetreuung von Herzinsuffizienzpatienten zu entwickeln, startete das Projekt aus dem Programm Smarte Datenwirtschaft im August die erste von drei Beobachtungsstudien.
 
     

  Neues Projekt AIR_PTE entwickelt KI-Methoden zur Prognose von Behandlungserfolgen  
 
 
Arzt mit Laptop   Mit AIR_PTE ist im Programm Smarte Datenwirtschaft im September ein deutsch-kanadisches Technologieprojekt gestartet: Es entwickelt Methoden der künstlichen Intelligenz, um die Wirkung von Behandlungsoptionen unter Berücksichtigung individueller Gesundheitsrisiken zu prognostizieren.
 
     

  BloGPV-Feldtest zeigt das Zusammenspiel von Blockchain und lokaler Energieversorgung  
 
 
Dieses Bild zeigt das BloGPV-Dashboard   Das Smart-Service-Welten-Projekt BloGPV untersucht seit zwei Jahren, wie virtuelle Stromspeicherverbünde die lokale Energieversorgung sicherstellen können – ohne die Datenhoheit aus der Hand zu geben. Zum Einsatz kommt dafür unter anderem Blockchain-Technologie.
 
     

  Datenmonetarisierung – je mehr Daten, desto größer die Herausforderungen  
 
 
Stockfoto zur Visualisierung von Datenmonetarisierung   Wie Unternehmen Daten erfolgreich monetarisieren können und welche gesetzlichen und ethischen Rahmenbedingungen dabei zu beachten sind, war Thema eines Online-Workshops der Technologieprogramme KI-Innovationswettbewerb und Smarte Datenwirtschaft.
 
     

  Wirtschaftsinitiative Smart Living trifft neues Strategiekreis-Mitglied Winkelmeier-Becker  
 
 
Die Parlamentarische Staatssekretärin Elisabeth Winkelmeier-Becker (links) und Ingeborg Esser, Leiterin des Strategiekreises der WI SL und Hauptgeschäftsführerin im GdW, bei dem Treffen am 03. September 2020.   Bei einem ersten Treffen am 3. September wurde Elisabeth Winkelmeier-Becker, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, vom Leitungsgremium der Wirtschaftsinitiative Smart Living in Ihrer neuen Funktion begrüßt.
 
     

  Internationales  
 
  Österreichische Partner kooperieren mit KI-Plattformen  
 
 
Fahne   Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Österreich im Bereich der digitalen Technologien setzt sich nun auch im KI-Innovationswettbewerb fort: In vier Konsortien gibt es jetzt eine Zusammenarbeit mit österreichischen Partnern.
 
     

  Aktuelles aus der Forschung  
 
  To share or not to share?  
 
 
Foto vom Expertenupdate mit Maximilian Lindner, Ulrich Ahle, Benjamin Gaunitz, Sebastian Wiemann und Daniel Abbou (v.l.n.r)   Daten teilen oder nicht: Haben Unternehmen und Organisationen heutzutage noch die Wahl? So die Frage beim ersten Experten Update der Technologieprogramme Smarte Datenwirtschaft und KI-Innovationswettbewerb, das nun on demand als Video abrufbar ist.
 
     

  Smart Living: Wachstumsmärkte unter der Lupe  
 
  Die Studie „SmartLiving2Market" untersucht die Entwicklung von Smart-Living-Anwendungen in führenden globalen Märkten. Der Vergleich zeigt: Die deutsche Wirtschaft ist gut aufgestellt.  
     

  Leitfaden „Kollaborative Wertschöpfungssysteme in der Industrie“  
 
  Durch unternehmensübergreifende Wertschöpfungssysteme entstehen wertvolle Synergien zwischen Unternehmen. Dabei sollte auch auf die rechtlichen Rahmenbedingungen geachtet werden. Wie dies gelingt, zeigt der neue Leitfaden von PAiCE.  
     

  Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme  
 
  Die neue Broschüre informiert über die Projekte aus dem KI-Innovationswettbewerb  
     

  Erfolgsgeschichten  
 
  FreshAnalytics und REIF im Greenbook „KI und Nachhaltigkeit“  
 
  Das Greenbook „KI und Nachhaltigkeit“ präsentiert Best-Practice-Beispiele zu intelligenten nachhaltigen Technologien. Dabei werden auch Projekte aus den Technologieprogrammen KI-Wettbewerb und Smarte Datenwirtschaft vorgestellt.  
     

  BMWi verleiht Preis „Digitales Start-up des Jahres 2020“  
 
 
Preisverleihung "Digitales Start-up des Jahres 2020"   Die Parlamentarische Staatssekretärin Elisabeth Winkelmeier-Becker hat auf der IFA die Digitalen Start-ups des Jahres 2020 ausgezeichnet. Die Gründerinnen und Gründer erhalten Geldpreise in Höhe von insgesamt 110.000 Euro.
 
     

  Netzwelt-Highlights  
 
  Bitkom-Umfrage: „Digitalisierung sorgt für mehr Nachhaltigkeit in der Industrie“  
 
  Deutsches Museum spezialisiert sich auf Künstliche Intelligenz  
 
  ZDF produziert Doku-Fiction-Film über künstliche Intelligenz  
 
  Gaia-X wird europäisch: Immer mehr Staaten und Firmen schließen sich Altmaiers Cloud an  
 
  Wie die Blockchain in der Praxis genutzt wird  
 
  Hessen will an die Spitze der KI-Forschung  
 
  Europäischer Rechnungshof: Digitalisierung in der EU-Industrie uneinheitlich  
 
  Termine  
 
  „Digitalisierung – gestärkt durch die Krise“– Der Mittelstand-Digital Kongress am 27. Oktober 2020  
    27.10.2020 - 27.10.2020  
 
  Smart Country Convention  
    27.10.2020 - 28.10.2020  
 
  Tage der digitalen Technologien  
    16.11.2020 - 17.11.2020  
 
 
     
 
© 2020 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie www.bmwi.de
 
     
 
Impressum Datenschutzerklärung Benutzerhinweis Newsletter abbestellen
 
     
eTracker tracking image