Veranstaltung

ExDRa präsentiert KI-Lösungen für Industrie und KMUs

Beginn:27.01.2022 - 14:00 Uhr
Ende:27.01.2022 - 15:00 Uhr
Ort:Online

Die Analyse großer Mengen von Sensor- und Ereignisdaten ist von erheblichem Wert – und zwar für Unternehmen jeder Größenordnung. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben jedoch oft keinen ausreichenden Zugriff auf Data-Science-Spezialisten und Experten für maschinelles Lernen. Dr. Claus Neubauer, Senior Key Expert bei Siemens Digital Industry und Leiter des Projekts ExDRa aus dem BMWi-Technologieprogramm Smarte Datenwirtschaft, zeigt an Beispielen der zustandsbasierten Wartung und Optimierung in der Prozessindustrie, wie Verfahren der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens heute erfolgreich im industriellen Umfeld eingesetzt werden.


Basierend auf den Forschungsergebnissen des Projekts ExDRa (Exploratory Data Science on Federated Raw Data) stellt Prof. Dr. Matthias Böhm, Leiter des Lehrstuhls Datenmanagement am Institut Interactive Systems and Data Science an der TU Graz, eine Systemlösung vor, die es Datenwissenschaftlern ermöglicht, Analysen über geographisch verteilte Daten nahezu so effizient durchzuführen, als ob ihnen die Daten unmittelbar am Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. Ein typischer Anwendungsfall ist die ferngestützte Überwachung und Prognose bei verteilten Produktions- oder Energieerzeugungsanlagen.


Details zur Anmeldung finden Sie hier.
Mehr Informationen zu ExDRa finden Sie hier.