DigitalTWIN

Digital Tools and Workflow Integration for Building Lifecycles

Entwicklung einer digitalen Plattform für das Bauwesen um schon während der Bauplanung den späteren Betrieb des Gebäudes zu berücksichtigen. Schwerpunkte des Projekts sind vier Dienste an den wichtigsten Schnittstellen des Bauwesens:

a) Planer und Fertiger: Automatischer Abgleich des Planungsmodells
b) Fertigung und Montage: Verfügbarkeit von digitalen Anweisungen und Bauteile-Informationen in der Fertigung und auf der Baustelle sowie Fernwartungs-Dienste mittels virtuellen Technologien
c) Breitband-Kommunikationsinfrastuktur für das Bauwesen: Analyse der Übertragungsanforderungen und Entwicklung drahtloser Breitbandtechnologien insbesondere für die Baustelle
d) Gebäude-Lebenszyklus: Sichere Einbindung und Adressierung von Daten zur Verbindung von Planungs-, Betriebs- und Rückbauphase (sogenanntes Internet of Things)

Die Integration von AR-Technik soll es möglich machen, das fertige Gebäude vor Ort auf der Baustelle zu betrachten und mit dem aktuellen Baufortschritt zu vergleichen. Die Ergebnisse werden anhand eines Demonstrationsbauwerks getestet, evaluiert und in die (inter)nationale Standardisierung eingebracht.

Konsortialführung: se commerce GmbH, fabian.schmid@seele.com