Roadmap "Ethikaspekte in der Normung und Standardisierung für Künstliche Intelligenz in autonomen Maschinen und Fahrzeugen"

Am 3. April 2019 fand in Berlin die Auftaktveranstaltung der Roadmap statt.

In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekt wird diskutiert, wie Ethikaspekte beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz in autonomen Maschinen oder Fahrzeugen berücksichtigt werden und inwieweit Normen und Standards hier einen Beitrag leisten können.

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Industrie, Forschung und Politik soll dazu eine Roadmap konzipiert werden, die u. a. konkrete Normungs- und Standardisierungsbedarfe in den folgenden Bereichen aufzeigt:
• Technik, Prozesse, Dienstleistungen etc., die die Einhaltung von Ethik-Regeln berücksichtigen,
• Vergleichs- und Bewertungsmöglichkeiten der Ethik einer Maschine,
• Mensch/Maschine-Schnittstellen.

Auf der Kooperationsplattform DIN.ONE werden die laufenden Infos des Projekts vorgestellt und Interessierte können sich zur Teilnahme kostenlos anmelden.

Weitere Informationen finden Sie hier.