MENDEL - abgeschlossen 06/2019

Minimale Belastung elektrischer Netze durch Ladevorgänge von Elektrobussen

Logo 3connect
Logo Mendel

Das Projekt MENDEL strebt eine Minimale Belastung Elektrischer Netze Durch Ladevorgänge von ELektrobussen an. Das soll sowohl durch eine Kostenreduktion für den Aufbau und Betrieb der Ladeinfrastruktur als auch durch eine Verringerung des Stromverbrauchs der Busse erreicht werden. Fahrzeugeinsatz- und Infrastrukturplanung sowie Lastmanagement und Fahrstrategie im täglichen Betrieb müssen dafür optimiert werden. Das Systemkonzept, das Mendel erarbeitet, wird mit einer Versuchsflotte von fünf Linienbussen in Braunschweig erprobt und über angepasste Ampelschaltungen und einen Verkehrsrechner in den Realbetrieb integriert. Das Projekt verknüpft damit die beiden Domänen Intelligente Verkehrssysteme und Smart Grid.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

Dirk Weißer

INIT Innovative Informatikanwendungen in Transport-, Verkehrs- und Leitsystemen GmbH

T +49 721 6100-0