lokSMART Jetzt! 2 abgeschlossen 07/2020

Elektromobilität im lokalen Smart Grid

Logo lokSMART

Das Projekt „lokSMART Jetzt!“ hat im Förderprogramm „IKT für EM II“ die möglichen Vorteile der Kopplung von Elektrofahrzeugen an autarke lokale Smart Grids über DC/DC-Ladestationen demonstriert. Daran anknüpfend, erprobt das Nachfolgeprojekt nun im gewerblichen Umfeld dezentrale Stromversorgungseinheiten, die vorrangig aus regenerativen Energiequellen gespeist werden und Elektrofahrzeuge integrieren, die auf bidirektionales DC/DC-Schnellladen ausgelegt sind. In drei Feldversuchen mit insgesamt zwölf E-Lieferfahrzeugen einer Handwerksbäckerei mit zahlreichen Filialen, eines Ingenieurbüros und eines Eventgastronomieveranstalters werden Lösungen für einen netzdienlichen und effizienten Betrieb kleiner gewerblicher Elektroflotten in lokalen smart grids entwickelt und in der Praxis erprobt.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

Dr. Uwe Koenzen

Planungsbüro Koenzen - Wasser und Landschaft

T +49 2103 - 90884-0