eJIT

JIT - Logistiksystem auf elektromobiler Basis

PM_Bild eJIT
eJIT-Logo

eJIT verfolgt die Zielstellung, eine Vorreiterrolle bei der Elektrifizierung von Just-in-Time-Logistikverkehren und damit einen Beitrag zur Reduzierung lokaler Emissionen an Automobilproduktionsstandorten zu erarbeiten.
Im Projekt werden zwei 40t-Sattelzugmaschinen vom Engineeringdienstleister IAV aufgebaut, mit Zukunftstechnologien der Elektromobilität und Fahrerassistenz ausgestattet und anschließend an den Automobilstandorten Volkswagen Sachsen in Zwickau und Porsche Leipzig unter realen Bedingungen mit dem Projektpartner Schnellecke Logistics getestet.

An diesem Beispiel werden Geschäftsmodelle der e-Logistik untersucht und Einsatzmöglichkeiten elektrischer Sattelzugmaschinen aufgezeigt.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

Andreas Wächtler

RKW Sachsen Rationalisierungs- und Innovationszentrum e.V. (Konsortialführer)
als Träger des Netzwerks Automobilzulieferer Sachsen (AMZ)

T +49 351 8322-30