SharedAC

eLadeservice in Quartieren der gewerblichen Wohnungswirtschaft

Logo SharedAC
Logo SharedAC

Zielstellung des Verbundprojektes Shared Area Charging (SharedAC) ist die Entwicklung einer plattformbasierten Systemlösung für einen innovativen und wirtschaftlichen Ladeservice für Bewohner von Mehrgeschossbauten im wohnungswirtschaftlichen Umfeld. Der Aufbau der örtlichen Ladetechnik orientiert sich dabei am Bedarf der dort vorhandenen E-Fahrzeuge. Die Einbindung von lokal erzeugtem Strom in den eLadeservice mittels blockchain-basiertem Herkunftsnachweis ist ebenso ein Projektziel wie netzdienliches Laden und die Hebung der Netzsteuerungspotenziale durch zentrales Lastmanagement. Ergebnis von Shared Area Charging soll ein bundesweit skalierbarer und wirtschaftlicher eLadeservice mit einer plattformbasierten Steuerungs- und Abrechnungslösung sein, der als Geschäftsmodell wirtschaftlich ist und auf andere Quartiere übertragen werden kann.