Zur Onlineversion  
  November 2021  
   
 

Newsletter

Neues aus dem Förderbereich Entwicklung digitaler Technologien – Ausgabe 3/2021

 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach anderthalb Jahren kamen die Projekte aus dem Technologieprogramm Smarte Datenwirtschaft im September wieder zum gemeinsamen Austausch in Berlin zusammen. Wir blicken für Sie zurück auf das Vernetzungstreffen.

Außerdem gibt es spannenden Projekt-Zuwachs beim Innovationswettbewerb Schaufenster Sichere Digitale Identitäten: das neue Schaufensterprojekt SKIDA entwickelt eine Identitätslösung für die rechtssichere Nutzung von Dienstleistungen auf dem Smartphone.

Wie immer finden Sie zudem Highlights aus der Netzwelt, Erfolgsgeschichten und Terminhinweise.

Kommen Sie gesund und munter durch den Herbst!

 
 
  Neues aus den Programmen und Projekten  
 
  Smarte Datenwirtschaft: Vernetzungstreffen bietet Projekten Möglichkeit zum persönlichen Austausch  
 
 
Vernetzungsveranstaltung   Unter dem Motto „Daten, Demos und Diskussion“ kamen die Projekte aus dem Technologieprogramm Smarte Datenwirtschaft am 21. und 22. September 2021 nach anderthalb Jahren wieder zum gemeinsamen Austausch in Berlin zusammen.
 
     

  KI-Innovationswettbewerb: Bauhaus.MoblityLab eröffnet Showroom  
 
 
BML-Ecosys-Logo   Seit Juli 2021 haben Interessierte die Möglichkeit, die Forschungsinhalte des Bauhaus.MobilityLab in einem Reallabor des Projekts in Erfurt näher kennenzulernen und rund um die Themen Logistik, Energie und Mobilität zu diskutieren.
 
     

  KI-Innovationswettbewerb: KI-Anwendungen der Bauwirtschaft im internationalen Vergleich  
 
 
SDaC-Logo   Künstliche Intelligenz bietet eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten für die Bauwirtschaft. Eine neue Untersuchung des Projekts SDaC zeigt, dass die KI-Methode „Computer Vision“ in Europa öfter angeboten wird als in Amerika.
 
     

  Sichere Digitale Identitäten: Neues Schaufensterprojekt SDIKA  
 
 
Logo SDIKA   Im Schaufensterprogramm Sichere Digitale Identitäten ist am 21.09.2021 ein weiteres Schaufensterprojekt gestartet: SDIKA. In den Regionen Karlsruhe und Rhein-Neckar werden digitale Lösungen für die rechtssichere Nutzung oder Bezahlung von Dienstleistungen auf dem Smartphone angeboten.
 
 
  Smart Living: Neuer Verein „Wirtschaftsinitiative Smart Living e.V.“ gegründet  
 
 
Symbolbild   Mit der Vereinsgründung unterstreicht die Wirtschaftsinitiative Smart Living (WISL) ihr Ziel, Deutschland zu einem Leitmarkt für Smart-Living-Technologien zu entwickeln und bleibt kompetenter Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft und Medien.
 
 
  Aus der Forschung  
 
  Neues Bündnis für KI-Sprachmodelle  
 
  Unter dem Namen OpenGPT-X haben sich deutsche Forscher:innen und Unternehmer:innen zu einem Bündnis zusammengeschlossen, das konkurrenzfähige KI-Sprachmodelle entwickeln und für deutsche Unternehmen leicht zugänglich machen möchte. Das Vorhaben wird im Rahmen der Gaia-X-Initiative unterstützt.  
 
  WHO veröffentlicht Richtlinien für KI im Gesundheitswesen  
 
  KI ist längst auch in der Medizin angelangt. Der Einsatz der Technologie wirft aber immer wieder auch ethische Fragen auf. Die Weltgesundheitsorganisation hat nun einen Leitfaden für den KI-Einsatz im Gesundheitswesen vorgelegt, der sich diesen Fragen widmet.  
 
  EU-Kommission schlägt neue Vorschriften und Maßnahmen für KI vor  
 
  Europa soll zum globalen Zentrum für vertrauenswürdige KI werden. Erreichen möchte die Europäische Kommission dies durch eine Kombination aus einem weltweit ersten Rechtsrahmen für KI und einem neuen mit den Mitgliedstaaten koordinierten Plan. Damit sollen Sicherheit und die Grundrechte der Menschen und Unternehmen gewährleistet und gleichzeitig Investitionen und Innovationen im Bereich gestärkt werden.  
 
  Internationales  
 
  Internationales Symposium: 137 Forschungspartner aus Industrie, Wissenschaft und Politik trafen sich zum Austausch  
 
 
Internationales Symposium 2021   Am 9. September fand im Forum Digitale Technologien das Internationale Symposium zum Thema „Entwicklung digitaler Technologien aus politischer, technischer und interkultureller Perspektive“ statt. Die Veranstaltung bot den Teilnehmenden ein Forum für Vernetzung, fachlichen Austausch und Weiterentwicklung der internationalen Zusammenarbeit.
 
 
  Neue Broschüre zu internationalen Kooperationsprojekten veröffentlicht  
 
 
Cover der Publikation   Die englischsprachige Broschüre gibt einen aktuellen Überblick über bestehende vom BMWi geförderte internationale Kooperationsprojekte im Bereich Entwicklung digitaler Technologien. Sie ist eine der ersten Veröffentlichungen der im DLR-PT neu etablierten Programmbegleitung.
 
 
  Geförderte Programme und Initiativen  
 
Man sieht den Schriftzug des KI-Innovationswettbewerbs   Schriftzug Schaufenster Sichere Digitale Identitäten   Logo Smarte Datenwirtschaft   Logo PAiCE
             
Logo Smart Service Welt    Logo IKT für Elektromobilität   Wirtschaftsinitiative Smart Living   Logo Forum Digitale Technologien
             
Gründungswettbewerb - Digitale Innovationen  
             
 
     
 
  Netzwelt-Highlights  
 
  BDI: Vorschläge zur Digitalisierung der Verwaltung  
 
  Digitaler KI-Campus stärkt Deutschlands KI-Kompetenzen mit neuen Angeboten  
 
  Über sechs Milliarden Euro: Markt für IT-Sicherheit bricht erneut Umsatzrekord  
 
  KI analysiert 100.000 Studien: Klimawandel trifft schon 85 Prozent der Menschen  
 
  KI-Monitor zeigt Fortschritte bei Künstlicher Intelligenz  
 
  Deutscher KI-Preis 2021: Podiumsdiskussion zum Thema „Forschung und Innovation statt Verzicht und Verbote“  
 
  Erfolgsgeschichten  
 
  Gründungswettbewerb: neue Investments für das Digital-Health-Start-up Cliniserve  
 
 
Dieses Bild zeigt das Gründerteam des Start-ups Cliniserve. Von links nach rechts: Jaakko Nurkka, Julian Nast-Kolb und Quirin Körner.   Mehr Geld für smartes Pflegemanagement: Mit Miele Venture Capital und Bayern Kapital unterstützen den Preisträger des Gründungswettbewerbs aus dem Jahr 2018 gleich zwei namenhafte Venture-Capital-Gesellschaften.
 
 
  Termine  
 
  KI-Marktplatz: AI Day 2021 – Wie KI die Produktentwicklung revolutioniert  
    18.11.2021 - 13:00 Uhr - 18.11.2021 - 15:30 Uhr  
 
 
     
 
© 2021 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie www.bmwi.de
 
     
 
Impressum Datenschutzerklärung Benutzerhinweis Newsletter abbestellen
 
     
eTracker tracking image