Logistik

In der Logistik werden für alle Wirtschaftszweige und für die Endverbraucher Waren und Güter aller Art von A nach B bewegt. Zu den logistischen Dienstleistungen gehören die Transporte auf der Straße, mit der Bahn, dem Schiff und dem Flugzeug, darunter auch Kurier-, Express- und Paketdienste. Dazu kommen logistiknahe Dienstleistungen wie etwa einfache Konfektions- und Montagearbeiten der transportierten Güter oder die Planung und Steuerung von Logistiknetzwerken für Handels- und Industrieunternehmen. Die Logistikwirtschaft umfasst sowohl eigenständige als auch unternehmensinterne Logistikdienstleister. In Deutschland ist die Logistik nach der Automobilindustrie und dem Handel der drittgrößte Wirtschaftsbereich.

Zahlen und Fakten

  • In der deutschen Logistikwirtschaft arbeiteten 2020 3,2 Mio. Menschen.
  • Zur Branche gehören in Deutschland ca. 70 000 Unternehmen, die meisten von ihnen sind Mittelständler.
  • Die Logistikdienstleister in Deutschland setzten 2020 ein Logistikvolumen von 272 Mrd. Euro um.
  • Insgesamt wurden 2020 im deutschen Güterverkehr 3,667 Mrd. Tonnen an Frachtgut bewegt.

Quellen:

Digitalisierung in der Logistik

Neben der Nachhaltigkeit und dem Fachkräftemangel ist die Digitalisierung einer der Megatrends der Logistik. In der Industrie werden die Produktionsprozesse komplexer und immer stärker vernetzt. Dabei wird die Losgröße 1, d. h. die kundenspezifische Individualisierung eines Produkts, immer mehr zum Standard. Im Handel nimmt die Bedeutung des E-Commerce stark zu. Damit steigen sowohl die Menge und die Kleinteiligkeit der Transporte als auch der Bedarf der Endverbraucher nach einer schnellen und passgerechten Belieferung. Die Logistikdienstleister können diese Herausforderungen nur bewältigen, wenn sie die Digitalisierung ihrer eigenen Prozesse konsequent ausbauen, ihren privaten und gewerblichen Kunden Echtzeit-Einblicke in die Lieferkette anbieten und Online-Portale für den unternehmensübergreifenden Austausch von Daten und Dienstleistungen aufbauen.

Digitale Schlüsseltechnologien für die Logistik

  • Internet of Things
  • Künstliche Intelligenz
  • 5G-Infrastuktur und Anwendungen
  • Urbane, IT-basierte Mobilitäts- und Logistikkonzepte

Quelle: