Angebote für die Projekte

Angebot der Begleitforschung

Die Begleitforschung zum Technologieprogramm Smarte Datenwirtschaft (SDW) bietet den Partnern in den Projekten ein umfangreiches Unterstützungsangebot an:

  • Aktuelle Termine
  • Fachliche Begleitung der Projekte
  • Unterstützung bei der Geschäftsmodell-Entwicklung
  • Heben von Synergien zwischen den Projekten
  • Vernetzung mit Akteuren im Umfeld
  • Ergebnistransfer: Publikationen, Veranstaltungen & Messen, Medienarbeit

Partner in der Begleitforschung sind das Institut für Innovation und Technik in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, LHLK Agentur für Kommunikation GmbH und der Bundesverband KI e.V.

Aktuelle Termine

Einen Überblick über anstehende Veranstaltungen, Workshops und Seminare finden Sie hier.

Fachliche Begleitung der Projekte

Projektpatenschaften

Jedem Projekt steht ein Projektpate oder eine Projektpatin als primäre Ansprechperson für alle Themen der Begleitforschung zur Seite.

Kontakt: Tilman Liebchen

Technologieradare

Die Online-Technologieradare geben einen schnellen Überblick zu aktuellen nationalen und europäischen Forschungsprojekten, zu Patenten und zu Start-ups in den Anwendungsbereichen Produktion, Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Die Liste der Anwendungsfelder wird regelmäßig erweitert. Die Technologieradare finden Sie hier.

Kontakt: Lene Ganschow, Dr. Nicole Wittenbrink

Unterstützung bei der Geschäftsmodell-Entwicklung

Die Begleitforschung unterstützt die Projektpartner bei der Entwicklung von Verwertungsstrategien für die im Projekt gemeinsam entwickelten Lösungen. Dazu gehören eine allgemeine Workshop-Serie zur Geschäftsmodellentwicklung, individuelle Verwertungs-Workshops und ein Expert:innenkreis „Geschäftsmodelle“.

Alle internen Informationen der Projektpartner in den Workshops, etwa zu aktuellen oder zukünftigen Geschäftsmodellen, werden streng vertraulich behandelt.

Workshop-Serie

Für die Projekte wurde eine Serie von Geschäftsmodell-Workshops zur Einführung in Tools und Methoden der Geschäftsmodellentwicklung und zur praktischen Umsetzung angeboten. Die Workshops fanden halbjährlich statt.

Bisherige Workshops

10.11.2021: Workshop 4 „Betriebsmodelle“ (online)

21.09.2021: Workshop „Methoden und Tools für die Geschäftsmodell-Entwicklung“ (Vernetzungsveranstaltung SDW)

12.05.2021: Workshop 3 „Wertschöpfungsnetzwerke“ (Online)

05.03.2020: Einführungsveranstaltung (Auftaktveranstaltung SDW)

04.11.2020: Workshop 2 „Value Development – Kunden mit Werten überzeugen“ (Online)

05.05.2020: Workshop 1 „Storytelling – Das Projekt richtig darstellen“ (Online)

30.03.2022: Workshop 5 „Pricing“ (online)

08.06.2022: Workshop 6 „Das Leben nach der Förderung“ (online)

Individuelle Verwertungs-Workshops

Bei Bedarf werden individuelle, auf das Projekt zugeschnittene Workshops angeboten, in denen direkt am Geschäftsmodell gearbeitet wird.

Expertenkreis „Geschäftsmodelle“

Der Expertenkreis „Geschäftsmodelle“ richtet sich an die Personen in den Projekten, die sich für die Geschäftsmodellentwicklung und wirtschaftliche Verwertung interessieren. Er dient dem praxisorientierten Erfahrungsaustausch der Projekte untereinander: Wie finden die Geschäftsmodelle statt, wie arbeiten die anderen Projekte, wie geht es nach der Förderung weiter? Die Teilnehmenden des Expertenkreises bereiten aktuell eine eigene Publikation „Das Leben nach dem Forschungsprojekt: Wirtschaftliche Verwertung von öffentlich geförderten Technologieprojekten“ vor.

Kontakt: Stefan Petzolt

Synergien zwischen den Projekten heben

Mit Workshops, Kurzstudien, Vernetzungsveranstaltungen und dem AI & Data Lunch unterstützt die Begleitforschung den Erfahrungsaustausch zwischen den Projekten zu verschiedenen Themenbereichen. Im Fokus stehen Akzeptanz, Technik und Ökonomie. Häufig ergeben sich jedoch während des Programmverlaufs weitere spezifische Themen, die für mehrere Projekte interessant sind. Die Begleitforschung ist dabei sowohl Impulsgeber als auch Ansprechpartner für Vorschläge aus den Projekten. Oft geht es dabei um den Austausch mit anderen Projekten aus dem gleichen Anwendungsbereich (Gesundheit, Produktion, Landwirtschaft o. ä.) oder zu konkreten Entwicklungsthemen sowie Fragestellungen (5G, IT-Sicherheit, Dateneigentum o.ä.). Projektpartner können ihre Paten bzw. Patin gern ansprechen.

Workshops und AI & Data Lunch sind gemeinsame Veranstaltungen der Begleitforschungen zum Technologieprogramm SDW und zum KI-Innovationswettbewerb.

Workshops

Die Begleitforschung bietet sowohl themenspezifische Workshops als auch Vernetzungstreffen an. Einen Überblick über anstehende Workshops finden Sie hier.

Vergangene Workshops

November 2021: Webinar „Quantencomputing: Konzept, Potential und Anwendungen“ (online)

22.09.2021: Vernetzungsveranstaltung SDW, Berlin

02.06.2021: Workshop „Datenschutz, Informationssicherheit und Vertraulichkeit in datenzentrierten Wertschöpfungsnetzwerken“ (online)

19.05.2021: Webinar „Erklärbare KI“ (online)

22.04.2021: Workshop „Daten in der Produktion: Datenqualität Zertifizierung und Haftung“ (online)

16.03.2021: Vernetzungs-Workshop der Gesundheitsprojekte (online)

21.10.2020: Workshop „Blockchain/DLT – technische und rechtliche Aspekte“ (online)

16.09.2020: Workshop „Datenmonetarisierung – betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte“ (online)

05.03.2020: Auftaktveranstaltung, Berlin

03.03.2022: Workshop „Plattformen und Betriebsmodelle“ (online)

29.06.2022: Workshop „Daten- und KI-basierte Lösungen zielgruppengerecht kommunizieren: Zielgruppen kennen, ansprechen und überzeugen“ (online)

05.07.2022: Abschlussveranstaltung Smarte Datenwirtschaft: Chancen und Herausforderungen der Datenwirtschaft“, Berlin

Kontakt: Kristina Peneva und Dr. Marieke Rohde

Kurzstudien

Unter Einbeziehung der Projekte erstellt die Begleitforschung Kurzstudien zu aktuellen Themen aus dem Umfeld des Programms Smarte Datenwirtschaft. Bei Interesse ist auch die Beteiligung an Kurzstudien des Schwesterprogramms KI-Innovationswettbewerb möglich.

Laufende Studien

  • Datenqualität und Qualitätsmetriken in der Datenwirtschaft: Grundlagen, Praxis, Handlungsempfehlungen
    Daten-Treuhänderschaften: Der Status Quo

Abgeschlossene Studien

Kontakt: Peter Gabriel

AI & Data Lunch

An jedem ersten Dienstag im Monat präsentieren ein Projekt oder die Begleitforschung zur Mittagszeit vor Projektpartnern aus den Programmen SDW und KI-Innovationswettbewerb Zwischenergebnisse aus laufenden Arbeiten und stellen sie zur Diskussion.

Anstehende Veranstaltungen finden Sie hier.

Kontakt: Kristina Peneva und Dr. Marieke Rohde

Vernetzung mit Akteuren im Umfeld

Die Vernetzung von Projektpartnern mit Akteuren im Umfeld wird von der Begleitforschung ebenfalls unterstützt, z. B. durch die GAIA-X-Kontaktgruppe oder durch die individuelle Unterstützung bei der Kontaktaufnahme. Diese Aktivitäten werden von den Begleitforschungen zu den Technologieprogramm SDW und zum KI-Innovationswettbewerb gemeinsam durchgeführt.

GAIA-X-Kontaktgruppe

Die GAIA-X-Kontaktgruppe schafft für die Partner aus Projekten mit Interesse oder direktem Bezug zu GAIA-X einen Raum für den Informationsaustausch und zur Formulierung gemeinsamer Interessen. Vertreter der GAIA-X-Foundation und andere Experten sind regelmäßig zu Gast in der Kontaktgruppe.

Vermittlung von Kontakten

Bei Interesse stellt die Begleitforschung Kontakte zu zentralen Verbänden und Initiativen in den Bereichen KI und Datenwirtschaft her.

Kontakt: Dr. Inessa Seifert

Ergebnistransfer: Medienarbeit, Publikationen, Veranstaltungen & Messen

Ergebnisse des Technologieprogramms Smarte Datenwirtschaft werden in der Öffentlichkeit kommuniziert: über die Website und den , über Beiträge in Print- und Onlinemedien, in Form von Filmen und Publikationen sowie bei Veranstaltungen und Messen.

Einmal im Jahr werden im Magazin „Im Fokus“ ausgewählte Highlights aus den Projekten für ein breites Publikum präsentiert. In einer Veranstaltungsreihe geben Fachleute aus den Projekten und der Begleitforschung interessierten Zuschauerinnen und Zuschauern vertiefte Einblicke zu Themen wie Datasharing und Erklärbarer KI. Beide Angebote werden gemeinsam von den Technologieprogrammen SDW und KI-Innovationswettbewerb durchgeführt. 

Vergangene Publikationen und Veranstaltungen

02/2022: Magazin „Im Fokus“, Produktion

07/2021: Kurzfilm Smarte Datenwirtschaft

14.04.2021: Expert:innen Update: Erklärbare KI

11/2020: Magazin „Im Fokus“, Gesundheit

13.10.2020: Expert:innen Update: How to share data?

Kontakt: Antje Schmieder