Cluster Produktion

Im Zuge von Industrie 4.0 kommen digitale Technologien in der Industrie zunehmend entlang der gesamten Wertschöpfungskette zum Einsatz. An vielen Stellen werden dadurch vorhandene Probleme gelöst, aber zugleich neue Fragen aufgeworfen: Wie können bestehende Anlagen fit für das digitale Zeitalter gemacht werden? Welche Rolle spielen neue Technologien wie etwa Datenbrillen in der Fabrik von morgen? Wie können gesammelte Daten intelligent vernetzt werden, um Produktions- und Wartungsprozesse zu optimieren? Und wo ergeben sich neue Geschäftsmodelle, etwa in Form datengestützter Dienstleistungen und individualisierter Fertigung? Im Smart-Service-Welt Cluster „Produktion“ arbeiten acht Projekte an Antworten auf diese Herausforderungen. So schaffen die Projekte eine Grundlage für den Einsatz von Datenbrillen und Augmented-Reality-Anwendungen, ermöglichen die einfache Vernetzung selbst älterer Maschinen und finden Wege, die Anlagen datengestützt zu optimieren und besser instand zu halten. Darüber hinaus entwickeln sie neue, innovative Dienstleistungen auf Basis von Daten und helfen dabei, maßgeschneiderte Produkte künftig sogar direkt im Geschäft zu produzieren und selbst landwirtschaftliche Prozesse smart zu vernetzen.

Anzahl der Einträge: 10

Sortieren nach