SWARM

Software Architecture for OpenBIM Services

Bei jedem Bauprojekt müssen regelmäßig verschiedene Firmen und Partner mit sehr unterschiedlicher Digitalisierungsquote für einen begrenzten Zeitraum zusammenarbeiten. Daher sind heute bei der Bauplanung und Bauausführung Medienbrüche, manuelle Nacharbeiten, inkonsistente Planungsdaten und veraltete Planungsstände kaum zu vermeiden. Für die Digitalisierung im Bauwesen ist deshalb eine modulare Plug&Play-Fähigkeit von Softwareanwendungen, Services und inhaltlichen Daten auf Basis offener Standards erforderlich. So kann eine flexible und funktionierende und damit mittelstandsfreundliche Zusammenstellung unterschiedlicher Partner und Teillösungen in Bauprojekten ermöglicht werden.

Die SWARM-Plattform soll durch zertifizierte Anwendungen, Dienste und Datenbanken eine flexible Zusammenarbeit der Baupartner gewährleisten.

Konsortialführung: planen-bauen 4.0 GmbH, jan.tulke@planen-bauen40.de