RouteCharge

Batteriewechselsystem für die Erschließung mittlerer Distanzen bei der Filialbelieferung mit eNFZ

Durch die Implementation eines intelligenten Batteriewechselsystems sollen in diesem Projekt Distanzen von bis zu 300km für den Gütertransport mit elektrisch angetriebenen Lkw erschlossen werden. Dazu wird in einem Feldversuch zunächst ein Konzept mit einem elektrischen 20-Tonner mit Wechselbatterie und drei Batteriewechselstationen erprobt. Diese werden zwischen dem Zentrallager eines Logistikunternehmens in Peine und dessen für den Großraum Berlin zuständigen neuen Verteilzentrum in Berlin Westhafen aufgebaut. Die Wechselstationen sollen einen doppelten Nutzen erfüllen, indem sie auch primäre Regelleistung auf dem Strommarkt anbieten und dadurch wirtschaftlich betrieben werden können.

Ansprechpartner

Dr. Clemens Haskamp

Bijan Abdolrahimi

Meyer & Meyer